Suchen

News

Von Deutschland nach Äthiopien

Von Deutschland nach Äthiopien

Geballtes Know-how für Schreinerlehrlinge

Nach rund zwei Jahren intensiver Arbeit ist es soweit: Das Buch «Holzechnik Fachkunde» liegt auf Amharisch vor, der wichtigsten Verkehrssprache im Vielvölkerstaat mit über 100 Millionen Einwohnern.

Das mehr als 600 Seiten umfassende Werk behandelt alle Aspekte der Holzverarbeitung, von der Materialkunde bis zur fachgerechten Montage von Möbeln oder Fenstern. Der Inhalt wurde mit grossem Aufwand an die äthiopischen Verhältnisse angepasst. Damit wird das Buch im von der Mission am Nil unterstützten Misrach Center in Addis Abeba wertvolle Dienste leisten. Junge Männer und Frauen mit einer körperlichen Behinderung erlernen hier das Schreinerhandwerk.

Die anspruchsvolle Übersetzung besorgte ein Team um Schreinermeister Viktor Penner, der im Misrach Center einen Langzeiteinsatz leistet. Mehrere Übersetzer, Holzfachleute, ein Sprachwissenschaftler und ein Grafiker waren beteiligt. Der Verlag Europa-Lehrmittel, Herausgeber der deutschen Version, hatte verdankenswerterweise die Lizenz zur Verfügung gestellt. Bislang gab es in Äthiopien kein vergleichbares Fachbuch. Zwar sind Werke in englischer Sprache verfügbar, doch verstehen die allermeisten Lehrlinge kein englisch. 

Das in einer Auflage von 1000 Exemplaren gedruckte Buch steht auch weiteren interessierten Ausbildungsstätten in Äthiopien zur Verfügung. So übernimmt der Deutsche Entwicklungsdienst, der ebenfalls Ausbildungsstätten unterstützt, einen Teil der Erstauflage.

Werden Sie Buch-Pate!

Auch wenn die Bücher nun vorliegen und auf den Transport nach Äthiopien warten, sind noch nicht alle Kosten für die Herstellung gedeckt. Möchten Sie sich beteiligen und die Kosten für eines odere mehrere Bücher übernehmen?

1 Buch:       35.–
2 Bücher:    70 .–
5 Bücher:    175.–
10 Bücher:  350.–

> Jetzt spenden (Vermerk «Buchprojekt Misrach Center»)

Oder Sie rufen uns an: 044 767 90 90. Gerne schicken wir Ihnen einen Einzahlungsschein.
 

 

 

vorheriger Artikel Erfreuliches aus Afrika
nächster Artikel Bleiben Sie an der Quelle
Drucken

Theme picker

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

  Spenden

  Newsletter / Zeitschrift

Die Mission am Nil ist steuerbefreit und als gemeinnützige Organisation anerkannt. CHE-105.809.481

 

Schweiz

Mission am Nil International
Friedhofstrasse 12
8934 Knonau

+41 44 767 90 90
info@mn-international.org

Postfinance: 80-22156-1
IBAN: CH63 0900 0000 8002 2156 1

Deutschland

Mission am Nil, Deutscher Zweig e. V.
Gaistalstrasse 103
76332 Bad Herrenalb

+ 49 7051 806 4343
info@mn-international.de

Volksbank Bruchsal-Bretten eG
IBAN: DE63 6639 1200 0091 3135 02

Zertifizierungen

© 2020 Mission am Nil International Impressum Datenschutzerklärung FAQ
Back To Top