Suchen

Medienspiegel

IDEA: Porträt von Beatrice Hauser

Die 60-jährige Beatrice Hauser ist seit drei Jahrzehnten mit der Mission am Nil unterwegs. Doch in jungen Jahren war sie mehrmals dem Tode nahe. Ein Arzt prognostizierte ihr, sie werde ihren 23. Geburtstag nicht erleben. Es sollte anders kommen – Gott sei Dank ... 

Download (PDF)

IDEA: Porträt von Viktor Penner

«Mit weitem Herzen» – so lautet der Titel des Porträts, das das evangelische Wochenmagazin IDEA über Viktor Penner publiziert hat. Viktor lebte mit seiner Familie sieben Jahre lang in Äthiopien und setzte sich im Misrach Center für die Ausbildung der Schreinerlehrlinge ein. Dabei lernte er auch einiges über sich selber und seinen Glauben. Im Austausch mit äthiopischen Christen, deren Glaubenskultur uns Europäern in vielen Punkten fremd ist, musste er sich eingestehen: «Meine Erkenntnis ist auch nur Stückwerk.»

Download (PDF)

Affolter Anzeiger: Nähmaschinen für das Panzi-Zentrum

Ein Reporter des «Anzeigers» besuchte unsere Werkstatt in Knonau, wo die Wolfgang Schuhmann und Peter Neiniger als ehrenamtliche Helfer Tretnähmaschinen so aufarbeiten, dass sie im fernen Bukavu (DR Kongo) für die Ausbildung von Schneiderinnen genutzt werden können. So werden aus verstaubten Dekostücken wertvolle Arbeitsinstrumente.

Download (PDF)

Magazin «Praxis»: Beitrag zum Misrach Center

Unter dem Titel «Gestärkte Selbstachtung und überwundene Stereotype» berichtete das Magazin «Praxis» von Unité über das Zusammenwirken von Entwicklungsarbeit, Nothilfe und Friedensförderung am Beispiel des Misrach Centers in Addis Abeba. Unité ist der Verband für Personelle Entwicklungszusammenarbeit, bei dem die Mission am Nil Mitglied ist.

Download (PDF)

Fachzeitschrift «Bühnentechnische Rundschau»: 3D-CAD-System in Äthiopien

Die Schreiner-Ausbildung bleibt auch in Äthiopien nicht stehen: Im Misrach Center steht dank der Zusammenarbeit mit dem Informatikunternehmen Pytha Lab aus Aschaffenburg (D) ein modernes Zeichnungsprogramm im Einsatz. Das erleichtert die Beratung der Kunden und hilft mit, auch grössere Aufträge zu akquirieren. Lesen Sie dazu den Bericht im Fachmagazin «Bühnentechnische Rundschau».

Beitrag lesen (PDF)

Andelfinger Zeitung: Ab wann ist man alt?

Hätten Sie gedacht, dass das Durchschnittsalter der Bevölkerung in Äthiopien weniger als 20 Jahre beträgt? Diese und viele andere interessante Fakten präsentierte Karoline Fust von der Mission am Nil beim gut besuchten Seniorennachmittag in Andelfingen. Die «Andelfinger Zeitung» war dabei und berichtete ausführlich. 

Download (PDF)

123

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

  Spenden

  Newsletter / Zeitschrift

Die Mission am Nil ist steuerbefreit und als gemeinnützige Organisation anerkannt. CHE-105.809.481

 

Schweiz

Mission am Nil International
Friedhofstrasse 12
8934 Knonau

+41 44 767 90 90
info@mn-international.org

Postfinance: 80-22156-1
IBAN: CH63 0900 0000 8002 2156 1

Deutschland

Mission am Nil Deutscher Zweig e. V.
Marienstrasse 8
70794 Filderstadt

+ 49 7051 806 4343
info@mn-international.de

Volksbank Bruchsal-Bretten eG
IBAN: DE63 6639 1200 0091 3135 02

Zertifizierungen

© 2022 Mission am Nil International Impressum Datenschutzerklärung FAQ
Back To Top