Suchen

Agenda

Herzliche Einladung zu unseren Anlässen

Online-Abendvortrag: «Hilfe für junge Mütter in Äthiopien» – bei Ihnen zuhause am Bildschirm!

Donnerstag, 22. April 2021, 20.00 Uhr
Schwanger – Was nun? Hilfe für junge Mütter in Äthiopien | Online-Vortrag mit Karoline Fust

Immer wieder war man in der Walga-Klinik mit ungewollt schwanger gewordenen Mädchen konfrontiert, teils keine 14 Jahre alt, die weder ein noch aus wussten. Leider ist sexueller Missbrauch, oft im verwandtschaftlichen Umfeld, in Äthiopien weit verbreitet. Oft werden betroffene Mädchen und junge Frauen unter Druck gesetzt, ihr Kind abzutreiben. Andernfalls werden sie verstossen. Im Tsigereda-Mädchenhaus finden sie einen Zufluchtsort, wo sie nicht nur ein Dach über dem Kopf erhalten, sondern eine Zukunftsperspektive.

Der Online-Anlass dauert ca. eine Stunde und richtet sich an interessierte Personen jeden Alters. Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer oder ein Smartphone mit Internetverbindung.
 

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich per E-Mail oder Telefon bei Karoline Fust an. Sie erhalten dann die Angaben für den Zugang zur Videokonferenz.
k.fust@nilemail.org | +41 44 767 90 97


 

Online-Abendvortrag: «Süssigkeiten für den Doktor» – bei Ihnen zuhause am Bildschirm!

Freitag, 30. April 2021, 20.00 Uhr
Abu Rof-Klinik: Süssigkeiten für den Doktor | Online-Vortrag mit Beatrice Hauser

Die Abu Rof-Klinik im Sudan ist eine einfache Tagesklinik, die hauptsächlich von intern vertriebenen Menschen aufgesucht wird. Jährlich behandelt das Team hier rund 10 000 Patienten.

Salah ist ein viermonatiger Knabe im Sudan, der an einer Pilzinfektion leidet. Sein Vater sucht deswegen verschiedene Dermatologen auf – vergeblich. Als er eines Tages in Khartum in einem Restaurant isst, macht ihn die Köchin auf die Abu Rof-Klinik aufmerksam. Wie dann der Arzt zu den Süssigkeiten kam und was sonst noch bewegt in dieser über 60 Jahre alten Missionsklinik, hören Sie an diesem Abend.

Der Online-Anlass dauert ca. eine Stunde und richtet sich an interessierte Personen jeden Alters. Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Computer oder ein Smartphone mit Internetverbindung.

 

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich per E-Mail oder Telefon bei Beatrice Hauser an. Sie erhalten dann die Angaben für den Zugang zur Videokonferenz.
b.hauser@nilemail.org | +41 44 767 90 94

 

Neugierig geworden? Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie in unserem vierminütigen Kurzfilm.

Theme picker

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

  Spenden

  Newsletter / Zeitschrift

Die Mission am Nil ist steuerbefreit und als gemeinnützige Organisation anerkannt. CHE-105.809.481

 

Schweiz

Mission am Nil International
Friedhofstrasse 12
8934 Knonau

+41 44 767 90 90
info@mn-international.org

Postfinance: 80-22156-1
IBAN: CH63 0900 0000 8002 2156 1

Deutschland

Mission am Nil Deutscher Zweig e. V.
Marienstrasse 8
70794 Filderstadt

+ 49 7051 806 4343
info@mn-international.de

Volksbank Bruchsal-Bretten eG
IBAN: DE63 6639 1200 0091 3135 02

Zertifizierungen

© 2021 Mission am Nil International Impressum Datenschutzerklärung FAQ
Back To Top